Erfurter Energiespeichertage – ein Überblick


Die Erfurter Energiespeichertage werden als Kongress und Leitmesse für innovative Energiespeicherideen, -konzepte und -produkte aller Bereiche der integrierten Energiewende in Mitteldeutschland und darüber hinaus jährlich veranstaltet. 

Der Kongress gliedert sich in eine Eröffnungsveranstaltung und vier Fachforen mit jeweils eigenem Schwerpunkt, von denen zwei jeweils parallel verlaufen.

Die Messe Erfurt ist Veranstalter, Prof. Dr. Ulrich S. Schubert, weltweit führender Experte der organischen, polymeren Redox-Flow-Batterieforschung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist der Mitinitiator. Die Erfurter Energiespeichertage werden vom Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) sowie der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen gefördert.

Die Schwerpunktthemen des Kongresses und der Ausstellung

  • Batterie-Produktion und Batterie-Recycling
  • Geschäftsideen, Geschäftsmodelle, technische und energie­rechtliche Erfordernisse von Energiespeichern in der integrierten Energiewende
  • Best-Practice-Beispiele aus dem mitteldeutschen Raum

Als Speichermedien werden schwerpunktmäßig beleuchtet:

  • Akkumulatoren mit elektrochemischen Zellen
  • Keramikspeicher
  • Redox-Flow-Batteriespeicher
  • Speicherpotenzial von Wasserstoff
  • Wärmespeicher
  • Wasserkraft

Darüber hinaus werden vorgestellt:

  • Anker-Produkte, -Firmen und -Konzepte aus dem wissenschaftlich-technischen Bereich
  • Komponenten und Ausrüstungen für Energiespeichersysteme
  • Wasserstoff/Wind und Sonnengas/grüne Gase und deren Speicherung

Um den Standort Erfurt weiter zu etablieren, wird die Zeit bis zum nächsten Kongress mit begleitender Fachausstellung genutzt, die Erfurter Energiespeichertage Spezial in Form von drei Gesprächsrunden im CongressCenter der Messe Erfurt zu starten. Die erste Gesprächsrunde fand am 14. September 2021 statt.

Für Juni 2022 kündigte der Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH an, dass die Erfurter Energiespeichertage - EEST, conference & exhibition wie gewohnt als Kongress vor Ort mit begleitender Ausstellung stattfinden.

01
Neue Technologie
02
IKT/Digitale Vernetzung intelligenter Speicher
03
Sektorüber­greifendes Energie­management
04
Start-ups, Finanzen, Zusammenarbeit und Recht

Ihre Ansprechpartner

Projektleiterin

Yvonne Escheberg

0361 400-1740
y.escheberg@messe-erfurt.de

Treten Sie mit uns in Kontakt